Finanzielle Prüfung

Den steuerrechtlichen Kontrollen immer einen Schritt voraus bleiben Steuerrechtliche Prüfung ist eine spezielle Dienstleistung, die darauf abzielt, die Rechtmäßigkeit der steuerrechtlichen Dokumentation des Unternehmens im Detail zu prüfen und zu kontrollieren. Das Ziel der Durchführung einer steuerbezogener Prüfung besteht darin, die Rechtmäßigkeit und Richtigkeit der Abrechnungen des Unternehmens zu überprüfen, um mögliche Risiken zu identifizieren. Während einer steuerrechtlichen Prüfung kann das Prüfungsteam etwaige Änderungen, wie z.B. die Korrektur von Steuererklärungen, empfehle oder andere Lösungen vorschlagen, um Unregelmäßigkeiten zu vermeiden. Das Ziel der steuerlichen Betriebsprüfung besteht in erster Linie darin, die Rechtssicherheit des Steuerpflichtigen oder der für ihn tätigen Personen zu erhöhen.

Der Gegenstand einer steuerrechtlichen Betriebsprüfung.

Eine steuerrechtliche Betriebsprüfung beinhaltet vor allem eine umfassende Analyse aller Quelldokumente, wie z.B. Rechnungen, Geschäftsverträge, Registrierungen, Aufzeichnungen, Erklärungen oder Handelsbücher. Anhand der gesamten Steuerdokumentation analysiert das Prüfungsteam nicht nur die Dokumentation selbst, sondern auch das Abrechnungssystem.

Eine steuerrechtliche Betriebsprüfung berücksichtigt auch die gesamte Struktur und Finanzpolitik des geprüften Unternehmens. Manchmal kann es zu Unregelmäßigkeiten bei Abrechnungen kommen, z.B. durch fehlerhaften Umlauf von Belegen und Informationsweitergabe, aufgrund derer die Dokumentation falsch verbucht werden kann.

Unser Buchhaltungs- und Steuerteam, das eine steuerrechtliche Prüfung durchführt, analysiert alle Umstände, die die Abrechnungen des Unternehmens beeinflussen können. Um unerwartete Enttäuschungen bei einer Buchhaltungsprüfung zu vermeiden, sollten Sie daher erwägen, ab eine steuerrechtliche Prüfung in Ihrem Unternehmen nicht von Vorteil wäre.

Im Rahmen einer steuerrechtlichen Prüfung bietet unser Steuerberater-Team in Poznań auch eine Buchhaltungsberatung an, auf deren Grundlage Sie in der Lage sein werden, selbständig entsprechende Entscheidungen zu treffen. Als Ergebnis wird die gesamte Buchhaltung Ihres Unternehmens in jeder Hinsicht überprüft. Eine steuerrechtliche Betriebsprüfung prüft nicht nur die Buchhaltungsunterlagen, sondern auch alle organisatorischen Aspekte der gesamten Buchhaltung im Unternehmen.

Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie und vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Berater.

+48 790 530 070
biuro@sastax.pl

Kontakt

Bereiche einer steuerrechtlichen Betriebsprüfung

Der Umfang einer steuerrechtlichen Betriebsprüfung hängt immer von den individuellen Bedürfnissen des Kunden ab. Der Gegenstand einer steuerrechtlichen Betriebsprüfung kann sowohl buchhalterische als auch organisatorische Themen des Geschäfts umfassen. Je nach Auftrag kann der Umfang einer steuerrechtlichen Betriebsprüfung verschiedene Faktoren umfassen.

Steuerprüfung im Bereich Steuerverbindlichkeiten

Im Hinblick auf die öffentlich-rechtlichen Verbindlichkeiten kann unser Prüfungsteam Prüfungen in folgenden Bereichen durchführen:

01. Körperschaftsteuer (CIT)

Dabei prüft unser Buchhaltungs- und Steuerteam in erster Linie alle möglichen Risiken, die in einem Unternehmen auftreten können. Die Komplexität der Körperschaftsteuer kann zu einer Reihe von Buchhaltungsrisiken führen, die beachtet werden sollten. Unter anderem befasst sich unser Steuer- und Buchhaltungsteam mit Themen wie Verrechnungspreise, die bei Transaktionen zwischen verbundenen Parteien auftreten können. Unser Buchhaltungsteam befasst sich eingehend mit diesem Thema, da es die Hauptprüfungsquelle bei steuerbezogenen Betriebsprüfungen ist. Darüber hinaus prüft unser Team im Bereich Körperschaftsteuer auch Quellensteuer oder Kostenabrechnung, die bei steuerrechtlichen Betriebsprüfungen häufig im Fokus stehen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Körperschaftsteuer eines der wichtigsten Aspekte der steuerrechtlichen Betriebsprüfung ist.

02. Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer – MwSt)

Die Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer, bzw. Waren- und Dienstleistungssteuer) ist immer einer der ersten Punkte bei einer behördlichen Prüfung des Unternehmens. Aufgrund der systematischen Versuche, die Politik zur Waren- und Dienstleistungssteuer zu verschärfen, deckt die steuerliche Betriebsprüfung in ihrem Umfang alle möglichen Risiken in dieser Hinsicht ab. Unsere Steuerkanzlei in Poznań untersucht ausführlich den gesamten Prozess der Umsatzsteuerabrechnung. Der Prüfungsgegenstand beschränkt sich nie nur auf die Prüfung der buchhaltungsrelevanten Belege: Unser Team von Experten in Buchhaltung und Steuer analysiert auch detailliert alle organisatorischen Risiken, die mit der Abrechnung der Umsatzsteuer zusammenhängen.

03. Immobiliensteuer (RET)

Im Bereich der Immobiliensteuer konzentriert sich unser Team von Buchhaltungs- und Steuerberatern vor allem auf alle Risiken im Zusammenhang mit der Abwicklung öffentlich-rechtlicher Verbindlichkeiten aus dem Immobiliensteuerrecht.


Steuerliche Betriebsprüfung im Rahmen der sonstigen Tätigkeiten

Eine steuerliche Betriebsprüfung beschränkt sich nicht nur auf die Analyse von Buchhaltungsabrechnungen. Jede zuverlässige Finanzprüfung sollte auch folgende Bereiche umfassen:

01. Buchhaltung von Verkaufserlösen und Einkaufen

Jede zuverlässiger steuerliche Betriebsprüfung sollte vor allem die Verkaufs- und Einkaufspolitik des Unternehmens kontrollieren. Bei einer steuerlichen Betriebsprüfung werden in erster Linie die Kosten unter die Lupe genommen. Dabei wird von den prüfenden Behörden einer umfassenden Analyse unterzogen, welche Kosten nicht als steuerrechtlich abzugsfähige Aufwendungen gelten, was zur möglichen Nachberechnung der Steuer durch Finanzämter führen kann. Im Rahmen der Finanzprüfung wird also zunächst die gesamte Struktur der im Unternehmen anfallenden Kosten berücksichtigt. Das Hauptziel der Prüfung ist es, festzustellen, ob es Geschäftsvorfälle im Rahmen der Einkäufen vorkommen, die bei der Prüfung als steuerrechtlich abzugsfähige Aufwendungen ausgeschlossen werden können. Unser Team von Buchhaltern aus Poznań analysiert bei der Prüfung des Unternehmens alle kostenbezogene Aspekte. Gegenstand der Prüfung ist auch die Gegenseite – Verkaufserlöse. Sie werden von den Prüfungsorgangen nicht so ausführlich untersucht, aber auch sie werden von uns bei der Prüfung sorgfältig kontrolliert.

02. Buchhaltung von Investitionen sowie Marketings- und Werbemaßnahmen

Einen weiteren und auch einen der letzten wichtigen Bereiche der steuerlichen Betriebsprüfung können Investitionen sowie Marketings- und Werbemaßnahmen darstellen. Diese Themen werden auch oft von der Finanzverwaltung eingehend geprüft, da Unternehmer gerade bei Investitionen ihre Kreativität zeigen, manchmal auch in Bezug auf die Steuerabrechnung. Daher ist es notwendig, die Richtigkeit aller Investitionen im Unternehmen festzustellen. Hinzu kommt, dass Marketing- und Werbemaßnahmen ihrer Natur nach sehr schwer objektiv zu messen sind, weshalb die Finanzbehörden diesen Arbeitsbereich recht ausführlich untersuchen. Unser Steuer- und Buchhaltungsteam aus Poznań, Polen, analysiert alle oben genannten Themen im Detail. Es identifiziert Risiken und zeigt konkrete Lösungsvorschläge auf.

Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie und vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Berater.

+48 790 530 070
biuro@sastax.pl

Kontakt

Ergebnis einer steuerrechtlichen Betriebsprüfung

Als Ergebnis einer steuerrechtlichen Betriebsprüfung erhält der Kunde einen zuverlässigen Bericht, der alle möglichen Risiken aufzeigt. Zunächst einmal ist die Beauftragung des Buchhaltungsbüros in Poznań mit der Durchführung einer Finanzprüfung einer der notwendigen Schritte, die zum Schutz Ihres Unternehmens vor unerwarteten Überraschungen seitens des Finanzamtes unternommen werden müssen. Eine steuerrechtliche Betriebsprüfung ist ein sinnvoller Schritt zur Stabilisierung Ihres Unternehmens.

Unsere Auszeichnungen und Versicherungen.

Lloyd’s Register
Quality Assurance

Wir werden von einer internationalen Einrichtung unterstützt, die im Bereich der Zertifizierung von Qualitätssystemen tätig ist.

Family
Business

Wir sind stolz darauf, ein Familienunternehmen zu sein, was sich auch in unserem kundenorientierten Ansatz wiederspiegelt.

Laur Eksperta
(Experten-Lorbeer)

Wir wurden mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet, das von Wissenschaftlern der renommiertesten polnischen Universitäten verleiht wird.

Unser Team wird von einem Steuerberater betreut.

Um die korrekte Abrechnung der Steuerverbindlichkeiten unserer Kunden zu gewährleisten.

Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit

ufen Sie uns an oder schreiben Sie und vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Berater.

+48 790 530 070
biuro@sastax.pl

Kontakt

    Der Verantwortlicher für personenbezogene Daten ist: SAS TAX Polska Sp. z .o., ul. Strzeszyńska 269 60-479 Poznań. Die in das Kontaktformular eingegebenen Daten werden verarbeitet, um die Anfrage zu beantworten.